Blog

Piano News

Souverän verschafft Falko Steinbach auch den düsteren Partien eine Art von Leichtigkeit: Das Erzählte ist “Reflexion”, der Tanz ist archaisch und die Affekte sind unmittelbar verständlich.